connections - aktuelle Arbeiten

Inspiration
Meine künstlerische Arbeit konzentrierte sich zwischen 1998 und 2017 ausschließlich auf den menschlichen und körperlichen Ausdruck.
Dann mit der Zeit verspürte ich den Wunsch, mir die Natur, den Wald, die Bäume wieder anzueignen, ...in sie wieder einzutauchen.
Diese sentimentale Verbindung des Menschen zum Wald wird zu einer Priorität meiner Forschung. Der Baum erscheint mir heute
als eine neue Linie der durch meine Werke gehen soll. Es ist mehr als eine einfache Ausstellung, es ist ein neues Abenteuer, ein Zyklus,
der in meiner Arbeit von neuem beginnt. Und es geht um das Experimentieren in einem künstlerischen Kontext, um eine Form der
Zusammenarbeit zwischen Lebendesarten und eine gemeinsame Schöpfung zwischen Baum und Mensch.